Skip to main content

Schleifstein für Damastmesser

Unsere Empfehlungen – Schleifstein für Damastmesser

 

Ein Schleifstein für Damastmesser ist die einzig richtige Lösung wenn man seine Messer wieder scharf machen möchte. Wetzstäbe oder Schleifgeräte sind in diesem Fall nicht geeignet, da diese die feine Damast Klinge eher beschädigen, als schärfen.

Jedes Messer muss gepflegt werden und sollte von Zeit zu Zeit geschliffen werden. In einem vorherigen Artikel haben wir schon erklärt wie man Damast Messer richtig schleift und erklärt warum man einen groben und einen feinen Schleifstein verwenden sollte.

 

Grober Schleifstein für Damastmesser

 

Der Wetzstein hat zwei Seiten mit unterschiedlicher Körnung besteht aus Korund Aluminiumoxid. Der Schleifstein hat eine 400er und eine 1000er Körnung und ist somit ideal für den ersten Durchgang des Schleifvorganges. In dieser Phase wird die Klinge „repariert“ und grobe Unebenheiten ausgeglichen. Die ideal geformte Halterung besteht aus Bambus und liegt gut in der Hand.

Schleifstein für Damastmesser

 

Jetzt Angebot ansehen!

 

 

Feiner Wetzstein für Damastmesser

 

Wie in der Schleifanleitung schon erwähnt, benötigt man für den zweiten Durchgang einen feineren Schleif –bzw. Wetzstein. In dieser Phase erhält die Klinge die Schärfe und selbst die feinsten Unebenheiten werden abgeschliffen. Mit der 8000er Körner erreicht man die Endschärfe eines jeden Damaszener Messers. Bevor man jedoch diese Seite verwendet, sollte man mit der 3000er Körner etwas Vorarbeit leisten. Ein absolut empfehlenswerter Schleifstein für Damastmesser.

 

Wetzstein für Damast Messer

 

Jetzt Angebot ansehen!

 

zum Damastmesser Ratgeber

 

Zusammenfassung
Review Datum
Artikel
Schleifstein für Damastmesser
Autoren-Bewertung des Produkts
51star1star1star1star1star

Ähnliche Beiträge