Skip to main content

KAI Shun Classic Kochmesser, Klinge 20,0 cm

(4.5 / 5 bei 221 Stimmen)
MaterialDamaszenerstahl
Klingenlänge20 cm
Gesamtlänge32,2 cm
Stahllagen32
Griff-MaterialNaturholz
Beidhändig geeignet
Gewicht209 g

Vor- und Nachteile

 

  • Die extrem scharfe Klinge dringt mühelos in jedes Schnittgut ein
  • Auch schwer zu schneidende Lebensmittel werden mühelos durchtrennt
  • Keine Belastung für Ihre Handgelenke durch eine ausgewogene Balance
  • Perfektes und müheloses Zuschneiden und Portionieren
  • Hohe Sicherheit da die Hand nicht in die Schneide rutschen kann
  • Fantastische Optik für effektvolle Auftritte vor Gästen und Freunden
  • Bei richtiger Pflege eine nahezu unbegrenzte Lebenserwartung

  • Durch die starre Klinge nur bedingt für engwinklige Schnitte geeignet
  • Die Klinge kann bei hoher Belastung brechen
  • Ein höherer Aufwand bei der Pflege


Das Kai Shun Classic, der Inbegriff japanischer Schmiedekunst

 

Die Kai Shun Premier Serie gehört zu den umfangreichsten Serien im Bereich der Damastmesser. Es sind nahezu alle gängigen Messerarten in den unterschiedlichsten Ausführungen vertreten. Das Kai Shun Classic bildet dabei eines der Flaggschiffe der großen Auswahl fantastischer Messer aus Damaszener Stahl. Das Santoku Messer, zu welchen diese edle Klinge gehört, ist das meistverbreitete Messer im asiatischen Raum und in nahezu jeder gut ausgestatteten Küche zu finden. Es ist perfekt für die Verarbeitung der typischen Lebensmittel Asiens, also Fleisch, Fisch und Gemüse, geschaffen.

 

Die Klinge besteht aus 32 Lagen hochwertigen Damaszener Stahl mit einer fantastischen Härte von 61±1 HRC. Die hochwertige Legierung beinhaltet 1,0% Kohlenstoff und 1,5% Kobalt, das verleiht dem Material eine optimale Robustheit und schützt das Messer hervorragend gegen Korrosion. Geschmiedet nach der traditionellen, japanischen Handwerkskunst, ist die Klinge in einem Stück mit dem Kern des Griffes und dem Endstück verbunden. Das verleiht diesen Messern eine ausgewogene Balance und schont Ihre Handgelenke.

Für welche Arbeiten wird das Kai Shun verwendet?

 

Das Kai Shun Classic ist ein universell einsetzbares Kochmesser. Seine Vielfältigkeit macht es bei Profi- und Hobbyköchen weltweit äußerst beliebt. Es ist vor allem für das Zerlegen und Zuschneiden von Fleisch, Fisch und Gemüse bestimmt, den Grundnahrungsmitteln Asiens. Die extrem scharfe Klinge gleitet ohne Druck durch das Schnittgut und ermöglicht ihnen so ein sauberes und genaues Zuschneiden Ihrer Lebensmittel. Durch die hohe Schärfe und Robustheit der Klinge werden auch Knorpel, Flachse, Sehnen und Gräten ohne viel Mühe durchtrennt. Auch das Schneiden von weichen oder mürben Speisen gelingt mit dem perfekt. Die extrem scharfe Schneide dringt sofort und ohne abzurutschen ein, das Schnittgut wird so ohne Quetschungen und ohne auszufransen zerteilt.

Die leicht gerundete Klinge eignet sich sowohl für den Zug- und Schubschnitt, als auch für den Einsatz als Wiegemesser. Dabei wird das Messer mit der Spitze auf eine Schneidunterlage gesetzt um dann die Damastklinge durch das Schnittgut zu rollen. Eine ideale Technik zum Zerkleinern von Kräutern, Nüssen und anderen Lebensmitteln, die Sie Kleinschneiden wollen. Der im japanischen Stil geformte Griff verleiht Ihnen eine ideale Stabilität bei der Arbeit, dabei entlastet die gute Handhabung Ihre Gelenke. Auch länger dauernde Einsätze sind ohne Überbelastung möglich.

 

Alternative Damastmesser von Kai

 

KAI SHUN PREMIER Tim Mälzer Santoku 18 cm
Kai Wasabi Damastmesser Set

 

Wie pflege ich die Santoku Messer?

 

Das Kai Shun benötigt eine etwas umfangreichere Pflege, als herkömmliche Küchenmesser. Die sollten diese edlen Messer beispielsweise niemals in der Spülmaschine säubern. Auch von der Verwendung scharfer oder aggressiver Reiniger oder Scheuermitteln wird dringend abgeraten. Diese können das Material angreifen und die tolle Maserung der Klinge oder des Holzgriffes schädigen. Stattdessen verwenden Sie für die Reinigung des Messers nur etwas Spülmittel und warmes Wasser. Waschen Sie das Messer mit einem weichen Tuch oder einem Naturschwamm ab und trocknen Sie es gründlich mit einem Geschirrtuch. Nach dem Kontakt mit aggressiven Lebensmitteln, zum Beispiel Essig oder Zitronensäure, sollte das Messer immer unmittelbar abgewaschen werden.

Lässt die Schärfe des Messers einmal nach, können Sie es mit klassischen Schleifmitteln wieder auf die perfekte Schärfe schleifen. Am besten gelingt Ihnen dies, indem Sie sich einen Schleifstein kaufen, der über eine möglichst feine Körnung verfügt. Die Körnung sollte dabei mindestens bei 3000 oder höher sein. Schärfen Sie das Kai Shun immer im Nassschliff, dazu wässern Sie den Schleifstein einige Minuten und ziehen dann die Klinge in einem Winkel von 8° bis 12° Grad über den Stein ohne dabei viel Druck auszuüben. Für den Nachschliff und die perfekte Schärfe verwenden Sie dann einen feinen Abzieh- oder Wetzstahl. Eine anschließende Politur mit etwas Lein- oder Olivenöl ist der perfekte Abschluss, wenn Sie Ihr Damastmesser pflegen.

Für die Aufbewahrung sind der Messerblock aus Echtholz oder die Magnetleiste ideal geeignet. Bitte legen Sie diese edlen Messer nicht mit anderen Küchenutensilien in eine Schublade, der Kontakt mit Metall kann die scharfe Klinge schädigen.

 

Welche Vor- und Nachteile hat das Kai Shun?

 

Wie alle Damastmesser hat auch das Kai Shun seine Stärken und ein paar Schwächen.

 

  • Die extrem scharfe Klinge dringt mühelos in jedes Schnittgut ein
  • Auch schwer zu schneidende Lebensmittel werden mühelos durchtrennt
  • Keine Belastung für Ihre Handgelenke durch eine ausgewogene Balance
  • Perfektes und müheloses Zuschneiden und Portionieren
  • Hohe Sicherheit da die Hand nicht in die Schneide rutschen kann
  • Fantastische Optik für effektvolle Auftritte vor Gästen und Freunden
  • Bei richtiger Pflege eine nahezu unbegrenzte Lebenserwartung
  • Durch die starre Klinge nur bedingt für engwinklige Schnitte geeignet
  • Die Klinge kann bei hoher Belastung brechen
  • Ein höherer Aufwand bei der Pflege
Angebot
KAI Shun Classic Kochmesser, Klinge 20,0 cm, DM-0706
  • Klinge 20,0 cm, Damaszenerstahl mit 32 Lagen, Für die Kochelite und ambitionierte Hobbyköche
  • Innere Lage besteht aus VG MAX Stahl, äußerst korrosionsbeständig, extrem hart - 61±1 HRC, 1,0% Kohlenstoff, 1,5% Kobalt
  • Gleitetet selbst durch schwieriges Schnittgut, ermüdungsfreies Arbeiten
  • Lieferung in hochwertigem Geschenkkarton mit Goldprägung, ideal als Geschenk
  • Durch konvexen Schliff der Klinge sowie die manuelle Honung ensteht eine unvergleichbare Schärfe, japanische Schmiedekunst

Fazit

 

Das Kai Shun ist ein hochwertiges Kochmesser, welches nach der traditionellen Handwerkskunst Japans gefertigt wurde. Seine extreme Schärfe ist legendär und macht diese Messergattung zu einem beliebten Küchenutensil bei Hobby- und Profiköchen. Die fantastischen Schneideigenschaften überzeugen vom ersten Schnitt an, es liegt großartig in der Hand und verschafft Ihnen ein hohes Maß an Sicherheit. Ein rundum empfehlenswertes Santoku Messer mit einem Hauch fernöstlicher Geschichte.